Landkreis Esslingen
HomeDatenschutz

Datenschutz

 

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Esslingen unterliegt den Bestimmungen des baden-württembergischen Landesdatenschutzgesetzes. Dieses ist neben weiteren gesetzlichen Regelungen maßgeblich für die Verarbeitung Ihrer Daten.

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet derzeit im Wesentlichen ungesichert erfolgt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und eventuell sogar verfälscht werden. In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden von unserem Server für Zwecke der Datensicherheit vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (z. B. IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Eine Auswertung mit Ausnahme für statistische Zwecke in anonymisierter Form erfolgt nicht.

 

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften, etc.) besteht, erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers ausdrücklich auf freiwilliger Basis und in eigener Initiative. Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

 

Ausnahme hierbei bilden Formulare zur Anmeldung zur öffentlichen Müllabfuhr bzw. zur Bestellung von Müllgefäßen oder sonstiger Materialien. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

 

Die persönlichen Daten, die für die Anmeldung/Bestellung erfasst werden, werden zum Zweck der Organisation und Abwicklung gespeichert und verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nur im Rahmen abfallwirtschaftlicher Maßnahmen. Sie können die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten schriftlich oder per E-Mail gegenüber dem Abfallwirtschaftsbetrieb jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ferner haben Sie das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu den über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Zusätzlich haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Sollten Sie noch Fragen zum Datenschutz haben, können Sie sich gerne an uns wenden.